Innovator

Digitalisierte Geschäftsprozesse, smarte Datennutzung und vorausschauendes Innovationsmanagement gehören heute zu den wichtigsten Erfolgsfaktoren in jedem Business. Mit Innovator for Business Analysts erstellen Sie Prozessmodelle mittels BPMN-2.0-Notation und verknüpfen diese mit der Prozesslandkarte und Wertschöpfungsketten. Modellieren Sie Ihre Geschäftsregeln mit Hilfe der DMN 1.1 und benutzen Sie diese in Ihren BPMN-Prozessen. Weitere Sichten im Prozessmodell ermöglichen die Abbildung von Organisations- und Informationsstrukturen. Als „smarter“ Editor nimmt Innovator Ihnen Modellierungsarbeit ab, bietet die jeweils passenden Elemente zur Auswahl an und ändert automatisch abhängige Details. Während Sie sich auf die Inhalte des Modells konzentrieren, trifft Innovator auf Basis des Modellkontextes für Sie eine Vorauswahl an möglichen Elementtypen. Mit einem intelligenten Werkzeug werden Ihre innovativen Ideen Wirklichkeit, schnell und transparent. Das finden Sie im Innovator for Business Analysts: Alle Aspekte der Unternehmensprozesse abbilden. Ein Unternehmensprozess besteht aus mehr als Ereignissen und Arbeitsschritten. Erfassen Sie relevante Informationen wie Ressourcen, Daten, Laufzeiten und Kosten. Von der Prozessskizze zum ausführbaren Prozess. Mit Innovator erstellte Prozesse lassen sich in Process Engines ausführen. Alle Facetten der Business Analyse in einem Tool vereint. Kein Wechseln zwischen verschiedenen Tools.

Anwendungsfälle

Ein typisches Anwendungsszenario beginnt mit der Erfassung der unternehmensweiten Prozesslandkarte. Die verschiedenen Prozesse der Prozesslandkarte werden über Wertschöpfungsketten verfeinert und letztendlich über BPMN 2.0 Prozesse vollständig detailliert beschrieben. Die Prozessmodelle werden dabei auch um organisatorische und kostentechnische Details ergänzt. Alle im Modell verwendeten Elemente können mit textuellen Beschreibungen angereichert werden, um notwendige Erläuterungen oder Definitonen mitzuliefern. Durch die Nutzung verschiedener Prozesssichten oder Kollaborationen ermöglicht Innovator, die Sachverhalte empfängergerecht und im passenden Detailgrad zu präsentieren. Über Anmerkungen und Kommentare kann das Feedback der Prozessbeteiligten bzw. Stakeholder eingeholt und zur Verbesserung der Prozesse genutzt werden. Bei der Einarbeitung von Änderungen wird über die eingebaute Impact-Analyse sichergestellt, dass keine unbeabsichtigen Seiteneffekte auftreten und alle Veränderungen im Änderungsprotokoll nachvollziehbar dokumentiert. Zur Veröffentlichung des fertiggestellten und abgestimmten Prozessmodells kann schließlich entweder eine Papierdokumentation mit Word- oder PDF-Dateien oder eine HTML-Dokumenation genutzt werden. Zusätzlich bieten wir die rollenspezifische Publikation des vollständigen Prozessmodells über smartfacts for Business Process an.

Erfolgsgeschichten

Prozess Solution Award mit CBR Fashion. „Neue Mode braucht schnelle Prozesse“ | BNP Paribas RE harmonisiert seine Prozesse mit Innovator for Business Analysts und smartfacts

Innovator
Vertriebstermin vereinbaren Demo anfordern
Feedback