Video-Training „Prozesse messen“

Beschreibung

Während der Ausführung eines Prozesses wird gemessen, welche Leistung erbracht wird und ob damit die gesetzten Ziele erreicht werden. Damit wird die operative Steuerung unterstützt. Auswertungen und Berichte stellen Transparenz her. Abweichungen und Analysebedarfe werden aufgedeckt.

In diesem Video-Training der BPM&O Akademie lernen Sie, wie man geeignete Kennzahlen für Prozesse definiert und wie man Messung und Reporting etabliert.

Erfahren Sie mehr zu zum E-Learning Weiterbildungsprogramm in der knapp 10-minütigen Video-Einführung in die prozess­orientierte Unternehmensführung anhand des Beispiels des Restaurantbesitzers Marco.

Zielgruppe

  • Leiter und Mitarbeiter Prozessmanagement
  • Leiter und Mitarbeiter Organisation
  • Leiter und Mitarbeiter Unternehmens- und Personalentwicklung
  • Prozessmanager, Prozessanalysten, Prozesskoordinatoren
  • Leiter und Mitarbeiter Qualitätsmanagement
  • Leiter und Mitarbeiter Informationstechnologie
  • Führungskräfte mit Prozessverantwortung

Inhalt

  • Prozesskennzahlen zum Steuern von Prozessen nutzen
  • Unterschiedliche Kennzahlentypen kennenlernen
  • Kennzahlensteckbrief und Kennzahlenkompass einsetzen
  • Steuerungswirkung von Kennzahlen festlegen
  • Messverfahren einsetzen
  • Wesentliche Abweichungen ermitteln
  • Prozess-Reporting aufbauen

Zertifikatsprogramm

Das Video-Training „Prozesse messen“ ist Teil des Zertifikatsprogramm zur/m Operativen Prozessmanager/in (TÜV) als Blended Learning.

Hinweise

Das Video-Training ist nicht zeitlich festgelegt und steht für eine Dauer von 3 Monaten ab Freischaltung (ca. 3-4 Werktage nach Eingang der Zahlung) zur Verfügung.

Die Teilnehmer erhalten nach Absolvierung des Video-Trainings einen Leistungsnachweis über die Teilnahme und Seminarinhalte in Form eines BPM&O Akademie Zertifikates.

226,10

Enthält 19% Mwst.