Video-Training „Prozesse analysieren“

Beschreibung

Zur kontinuierlichen Verbesserung von Prozessen werden Fehler, Zielabweichungen und Auffälligkeiten analysiert, um ihre Ursachen zu ermitteln. Neben Schwächen werden auch Potentiale untersucht, um zielgerichtete Vorschläge zu machen, wie hemmende Faktoren abgebaut und fördernde Faktoren verstärkt werden können.

Sie erlernen in diesem Video-Training der BPM&O Akademie Methoden, um Prozesse zu analysieren und Verbesserungsmaßnahmen abzuleiten. Damit geben Sie der Prozessoptimierung ein gesichertes Fundament.

Erfahren Sie mehr zu zum E-Learning Weiterbildungsprogramm in der knapp 10-minütigen Video-Einführung in die prozess­orientierte Unternehmensführung anhand des Beispiels des Restaurantbesitzers Marco.

Zielgruppe

  • Leiter und Mitarbeiter Prozessmanagement
  • Leiter und Mitarbeiter Organisation
  • Leiter und Mitarbeiter Unternehmens- und Personalentwicklung
  • Prozessmanager, Prozessanalysten, Prozesskoordinatoren
  • Leiter und Mitarbeiter Qualitätsmanagement
  • Leiter und Mitarbeiter Informationstechnologie
  • Führungskräfte mit Prozessverantwortung

Inhalt

  • Systematische Ansätze zur Analyse von Prozessen kennenlernen
  • Analysemethoden anwenden
  • Schwachstellen und Abweichungen bewerten
  • Optimierungspotentiale finden
  • Maßnahmen identifizieren und priorisieren

Zertifikatsprogramm

Das Video-Training „Prozesse analysieren“ ist Teil des Zertifikatsprogramm zur/m Operativen Prozessmanager/in (TÜV) als Blended Learning.

Hinweise

Das Video-Training ist nicht zeitlich festgelegt und steht für eine Dauer von 3 Monaten ab Freischaltung (ca. 3-4 Werktage nach Eingang der Zahlung) zur Verfügung.

Die Teilnehmer erhalten nach Absolvierung des Video-Trainings einen Leistungsnachweis über die Teilnahme und Seminarinhalte in Form eines BPM&O Akademie Zertifikates.

226,10

Enthält 19% Mwst.